top of page
IMG_3730.heic
Seminarangebot


"Einmal auftanken, bitte! Wie pflege ich einen liebevollen Umgang mit mir selbst?"

Kennst du das Gefühl, dass der Tag mehr Stunden haben sollte, um alles unter einen Hut zu bringen? Dass du deine eigenen Bedürfnisse und dein Wohlbefinden hintenanstellst? Längerfristig werden wir unzufrieden oder sogar krank, wenn wir nicht auch uns selbst liebevoll, verständnisvoll und achtsam begegnen. So können wir in Balance sein mit Geben und Nehmen, ohne uns zu verausgaben. Wenn ich weiss, wie auftanken, kann ich auch für andere eine Stütze sein.

 

In einer kleinen Gruppe gebe ich in diesem Workshop Techniken aus meinem Coachingalltag weiter, die dich darin unterstützen, dir selber verständnisvoller und freundlicher zu begegnen und achtsamer mit dir umzugehen. Eine kleine Auszeit nur für dich und Zeit für Austausch im kleinen und gemütlichen Rahmen.


Wann: Samstag 25. November

Wo: Satir Coaching,  Wartstrasse 1, 8400 Winterthur

Kosten: 150.- inklusive Verpflegung

Teilnehmerzahl ist auf 7 Personen beschränkt


"Darf es noch ein bisschen mehr sein?" 

Ein Vertiefungs-Workshop für alle die schon den Workshop "Einmal auftanken, bitte!" besucht haben.

 

In einer kleinen Gruppe vertiefen wir in diesem Workshop das Thema Selbstfürsorge. Wir widmen uns vertieft dem Thema Abgrenzung. Wie gehen wir mit den Persönlichkeitsanteilen um, welche uns ein schlechtes Gewissen einreden? Immer dann, wenn wir Nein sagen oder für uns selbst gut sorgen wollen? Das Seminar gibt Dir die Möglichkeit, individuell an Deinen persönlichen Hürden zu einem freundlicheren und verständnisvolleren Umgang mit Dir selbst zu arbeiten. Auf dass es Dir auch längerfristig möglich ist, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und für sie einzustehen.

 

Wann: Samstag 16. September-AUSGEBUCHT

Wo: Satir Coaching,  Wartstrasse 1, 8400 Winterthur

Kosten: 150.- inklusive Verpflegung

Teilnehmerzahl ist auf 7 Personen beschränkt

"Einmal schütteln bitte!"

Wie Bewegung und Atmung dabei helfen können, mit belastenden Emotionen besser klarzukommen.

Kennst du das überfordernde Gefühl, wenn die Gedanken kreisen und du dich blockiert fühlst? Wenn du traurig, frustriert, ängstlich oder wütend bist? Deswegen ein Spannen im Bauch oder Druck auf der Brust verspürst? 

 

Belastende Gefühle gehören zu unserem Alltag. Doch manchmal wäre es schön, all die Sorgen und den ganzen Stress einfach abzuschütteln. Meistens klappt das leider nicht so einfach. Aber Bewegung hilft, belastende Emotionen besser zu verarbeiten. Körperarbeit ist in meiner Praxis ein wichtiger Baustein, um Stress abzubauen und Herausforderungen leichter zu bewältigen. 

 

In meinem neusten Workshop sprechen wir nicht nur darüber, wir tun es auch. Wir spüren und nehmen wahr, atmen, schütteln, lockern, tanzen und klopfen. Alles wirksame Techniken, die helfen mit dem alltäglichen Gefühlschaos klarzukommen. 

Wann: 9. Dezember

Wo: Satir Coaching,  Wartstrasse 1, 8400 Winterthur

Kosten: 150.- inklusive Verpflegung

Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen beschränkt

 

 

bottom of page